Details
FUCKED UP
kanadische Hardcore-Band.
07.08.2022
Oranienstr. 190
10999 Berlin Kreuzberg
SO36 (Sub Opus 36 e.V.)
030- 61401306
Email
Ihre Live-Energie trägt eine große Mitschuld an ihrer Beliebtheit.

FUCKED UP aus Toronto ist es sicherlich zu verdanken, dass viele Indie-Kids ihre Berührungsängste mit hymnischen, aggressiven Hardcore überwunden haben. Schuld daran war zum einen das Meisterwerk „David Comes To Life“ aus dem Jahr 2011, zu dessen Zeitpunkt es die Band um Sänger Damian Abraham und Gitarrist Mike Haliechuk schon gut eine Dekade gab. Dieses hochpolitische Themenalbum, was sich mit Thatchers England befasste, traf einen Nerv und überzeugte mit hochmelodischen Wutausbrüchen.
Widerstand zwecklos

Ihre Live-Energie trägt eine große Mitschuld an ihrer Beliebtheit. Wer einmal gesehen hat, wie Josh Zucker, Ben Cook und Mike Haliechuk ihre drei Gitarren schrubben, wie Sandy Miranda ihren Bass schwingt und wie Jonah Falco die Drums bearbeitet, der weiß, was gemeint ist. Wobei es schwierig ist, nicht die ganze Zeit Damian Abraham anzustarren: Wenn der abgeht, oberkörperfrei die komplette Location erobert oder sich selbst in den Moshpit wirft, ist Widerstand zwecklos.
RSS Feed  Knox Punk/Hardcore Konzerttermine Mobile  Deutsche Sprache  English language