Flora   
Florastraße 26
45879 Gelsenkirchen
(0209) 169-91 05
(0209) 169-91 73
Email
„die flora“ - so hieß einmal einer der ersten Veranstaltungsräume in Gelsenkirchen. In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts gab es gegenüber dem heutigen Gebäude eine Gaststätte mit Saal, die Theater- und Musikveranstaltungen präsentierte.

Seit 1995 gibt es wieder einen Veranstaltungsort an der Florastraße. Die ehemalige Kassenhalle der 1951 errichteten Landeszentralbank wurde umgestaltet und bietet auf 200 qm Raum für Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Theater und Musik. Veranstalter sind neben dem Referat Kultur, das im gleichen Gebäude untergebracht ist, andere städtische Einrichtungen, Träger freier Kulturarbeit, Vereine und Initiativen.
Thematisch wird ein breites Spektrum angeboten, das jedoch Leitlinien untergeordnet ist.

Die Ausstellungen, Lesungen und Vorträge befassen sich mit sozial- und kulturgeschichtlichen Themen, spiegeln aktuelle politische und soziale Entwicklungen wider. Das Musikprogramm widmet sich insbesondere neuen Richtungen und fördert gerade auch junge Künstlerinnen und Künstler. Beim Jazz liegt der Schwerpunkt im experimentellen und innovativen Bereich. Auch hier wird bewusst auf neue Talente gesetzt.

die flora


Besuchermeinungen anzeigen / Selbst bewerten

Bewertung
Aktuelle Bewertung:        (3.2)
Abgegebene Stimmen: 10
Kommentare: 0
Veranstalter bewerten:


Kommentieren
Bitte im Folgenden eine Zahl zwischen 58 und 60 eintragen

RSS Feed  Knox Punk/Hardcore Konzerttermine Mobile  Deutsche Sprache  English language